Einführung - NikiLeaks

Direkt zum Seiteninhalt

Einführung

Mehr ...
Dieser Internetauftritt ist in zwei Teile gegliedert und besteht aus einem öffentlichen allgemeinen Teil und private geschützte Bereiche. Der öffentliche Bereich versteht sich als Einstiegsseite und soll über die Links in der Menüleiste zu den allgemeinen Seiten führen.

Der private geschützte Bereiche kann nur von Vereinsmitglieder mit persönlichen Benutzernamen und Passwort aufgerufen werden. Diese Login-Daten werden nach Anfrage ihrerseits von uns generiert und frei gegeben und funktionieren dann nur gerade für diese eine Person und dessen Zugang.

In den privaten geschützten Bereichen wird mit Schmackes (es wird Tacheles gesprochen) hoch brisantes Material veröffentlicht. Es werden hauptsächlich Fotos, Videos, Polizeirapporte, Protokolle, Staatsanwaltsentscheide, Gerichtsentscheide, Begründungen, Psychiatrische Gutachten und Berichte von ungerechten Begebenheiten und Ereignissen sowie unhaltbaren Zuständen in unserer Gesellschaft genutzt sowie persönliche Texte bereitgestellt.

Es sind persönliche Geschichten aus dem Leben einfacher und normalbürgerlichen Leute, die immer wieder durch widrige Umstände um ihre Rechte kämpfen müssen.

Unverfälscht, ungekürzt, ungeschwärzt und unverpixelt, genauso wie die Akten schriftlich im Original vorliegen werden diese Dokumente publiziert. Sie werden staunen, was da alles zum Vorschein kommt.

Keiner glaubt es, wir beweisen es !

Für die Veröffentlichung der verschiedenen Themen nutzen wir die aussergewöhnliche und umstrittene Organisation WikiLeaks.com als Trittbrettfahrer. Durch unseren zum verwechseln ähnlichen Domain-Namen NikiLeaks.ch ist der Hintergrund dieser Webseite unmissverständlich zu erahnen.

Natürlich sind die Meinungen über Julian Assange, Gründer der weltbekannten Whistleblower-Plattform WikiLeaks, Snowden und allgemein Whistleblower gespalten, aber Ihr Konzept ist ungemein erfolgreich, sehr wertvoll für die Transparenz und schlussendlich einen unverzichtbaren Beitrag für das Wohlergehen des Volkes. Ihre Arbeit bringt neuen Wind in die heuchlerische und verlogene Weltpolitik.

Allerdings distanziert sich der Verein NikiLeaks.ch in aller Deutlichkeit vom illegalen Vorgehen der mittlerweilen so gefürchteten Organisation.

NikiLeaks.ch wird auf keinen Fall illegale Aktionen wie Server-Hack-Attacken oder ähnliches begehen. Es werden soweit wie möglich die Datenschutzgesetze beachtet, persönliche Rechte und Privatsphäre respektiert, rassistische oder religiös diskriminierende Texte vermieden.

Der Internetauftritt wird übersichtlich und informativ gestaltet, ganz gezielt auf Schnickschnack verzichtet und das Layout so einfach wie möglich gehalten. Der Inhalt soll im Vordergrund stehen und wird stetig erweitert. Über den Nutzen dieser Homepage kann man sicher streiten, denn nicht jeder will die ungetrübte Wahrheit wissen, wir aber schon.
Copyright © by NikiLeaks.ch 2015 - 2019
Zurück zum Seiteninhalt